ORALCHIRURGIE

Un­se­re Pra­xis bie­tet Ih­nen das ge­sam­te Spek­trum der Oral­chir­ur­gie wie die Ent­fer­nung von Weis­heits­zäh­nen, Frei­le­gungs­ope­ra­tio­nen re­ti­nier­ter und ver­la­ger­ter Zäh­ne, Zys­ten­ope­ra­tio­nen, Chir­ur­gi­sche Zah­ner­hal­tung wie z.B. Wur­zel­spit­zen­re­sek­tio­nen, Trau­ma­to­lo­gie und Kie­fer­höh­len­ope­ra­tio­nen.

ORALCHIRURGISCHE MAßNAHMEN

In unserer Praxis führen wir u.a. folgende oralchirurgische Eingriffe durch:

schonende Zahnentfernungen

Entfernen von Weisheitszähnen

Chirurgische Parodontosebehandlungen

mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion

Behandlung von Kieferzysten, Infektionen und Abzessen

Chirurgische Implantatvorbereitungen (Sinuslift/Augmentation)

DIAGNOSE

Insbesondere vor komplexen oralchirurgischen Behandlungen ist eine präzise Planung unerlässlich.

Daher haben wir die Möglichkeit, dreidimensionale Aufnahmen des knöchernen Gesichtsschädels anzufertigen und anhand der generierten 3-D-Datensätze zuverlässig zu diagnostizieren, zu planen und zu behandeln.

Der Gesichtsschädel kann virtuell am Computer in beliebige Segmente unterteilt werden. So lassen sich bereits vor dem eigentlichen Eingriff Knochenangebot und anatomische Besonderheiten sicher beurteilen.

ANÄSTHESIE

Mit der Behandlung unter Narkose bieten wir in der Praxis einen ganz besonderen Service an.

Dabei unterscheiden wir zwischen der Vollnarkose, bei der künstlich beatmet werden muss und der Sedierung. Bei beiden Verfahren ist ein Narkosearzt vor Ort, der sich um eine ausreichende Tiefenwirkung kümmert und für einen reibungslosen Ablauf sorgt.

Bei Patienten mit ausgeprägtem Würgereiz oder allgemeinen Angstzuständen, als auch bei Patienten, die auf normalem Wege nicht behandlungsfähig sind, können wir damit unsere Therapieziele optimal und schonend erreichen.